Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Unser A bis Z

Hier sind die aktuellen Grundpositionen der Fraktion zu einzelnen Politikfeldern zu finden. Das Angebot wird noch erweitert. Bei Fragen zu Themen, die hier noch nicht abrufbar sind, empfehlen wir den direkten Kontakt zu den Abgeordneten bzw. zu den thematischen Arbeitskreisen.

Kultur und Kunst

Die Kulturlandschaft Brandenburgs ist einzigartig. Über Jahrhunderte gewachsen, wird sie von vielen regionalen Besonderheiten geprägt. Ob Denkmäler, Gärten, Theater, Literatur, Sprachen oder Traditionsfeste – die Brandenburgische Kunst und Kultur stiftet Identität und verbindet Menschen. Kulturangebote gehören zur öffentlichen Daseinsvorsorge und tragen einen großen Teil zur Lebensqualität im Land bei. Sie müssen gefördert werden, damit Kultur für alle und mit allen ermöglicht wird.

Das Leitbild unserer Kulturpolitik ist Nachhaltigkeit. , Wer gleichzeitig Traditionen erhalten und die Entwicklung neuer Kulturformen ermöglichen will, braucht deshalb innovative Modelle. Nachhaltigkeit ist aber auch in der Finanzierung und Organisation von Kulturangeboten wichtig. Denn nur durch verlässliche Förderung, Finanzierung und Weiterentwicklung können Kulturangebote nachhaltig bestehen bleiben.

Deshalb haben wir uns in der aktuellen Wahlperiode erfolgreich für die Verbesserung der finanziellen Absicherung von Musik- und Kunstschulen eingesetzt. Wir unterstützten innovative Kunst- und Kulturprojekte zur Integration von Geflüchteten, denn der interkulturelle Dialog bietet großes Potenzial für die Integration. Wir leiteten erste Schritte ein, damit freie Musiker*innen und Vokalsolist*innen eine auskömmliche Entlohnung erhalten, wenn sie bei öffentlich geförderten Veranstaltungen auftreten. Darüber hinaus gaben wir Impulse, um die Bau- und Industriekultur im Land zu fördern, die Situation von Autor*innen zu verbessern und die Barrierefreiheit in Kultureinrichtungen zu verbessern.

Auch in Zukunft bleibt es Ziel der Linksfraktion, Kultur in Brandenburg lebendig und nachhaltig zu gestalten. So werden wir im Fontane-Jubiläumsjahr 2019 eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit den Werken des Autors ermöglichen. Wir möchten darüber hinaus „selbstgemachte“ Kulturformen fördern. Darunter fallen auch die Freien Theater ohne eigenes Ensemble, für die wir eine beständige Förderung einführen möchten. Im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums 2019 wollen wir an fortschrittliche Architektur erinnern und ihre Orte über die Grenzen unseres Landes hinaus bekannter machen. Durch eine gute Finanzausstattung der Kommunen unterstützen wir Kunst und Kultur vor Ort. Schließlich setzen wir uns weiter mit aller Kraft für eine faire Vergütung von Kunst- und Kulturschaffenden sowie gegen Altersarmut von Künstler*innen und Kreativen ein.

Weiterführende Informationen