Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

In der Corona-Krise

Schutzmasken nähen mit Andrea Johlige

Was machen eigentlich unsere Abgeordneten in Zeiten der Corona? Sie beraten, helfen, stehen den Leuten zur Seite. Heute Teil VIII unserer Serie – mit Andrea Johlige, die Schutzmasken für ihre Nachbarschaft näht.

»Schutzmasken sind in der Corona-Krise Mangelware. Die Nachfrage ist riesig, und professionelle Masken werden dringend in Kliniken und Pflegeheimen benötigt. Um Abhilfe zu schaffen, habe ich meine Näh­maschine rausgeholt und Stoffmasken genäht. Ich habe sie Menschen zur Verfügung gestellt, die sich und andere schützen wollen, jedoch selbst nicht nähen können – natürlich kostenfrei. Es dauerte nicht lange, und alle Masken waren vergriffen.«