Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Mit Axel Vogel, Sheik Zedo und dem yezidischen Jungen Azad
Johlige in Kurdistan

Friedens- und Versöhnungsmarsch

Johlige bereist Autonome Region Kurdistan

Vom 12. bis 17. April 2017 hat unsere Abgeordnete Andrea Johlige als Vertreterin der Fraktion an einem Friedens- und Versöhnungsmarsch in der Autonomen Region Kurdistan teilgenommen. Initiator der Aktion war das Menschenrechtszentrum Cottbus. Beteiligt waren

Vom 12. bis 17. April 2017 hat unsere Abgeordnete Andrea Johlige als Vertreterin der Fraktion an einem Friedens- und Versöhnungsmarsch in der Autonomen Region Kurdistan teilgenommen. Initiator der Aktion war das Menschenrechtszentrum Cottbus.

Beteiligt waren ca. 30 Personen aus verschiedenen Ländern Europas, bspw. waren der ehemalige Bürgermeister der Stadt Oswiecim, Janusz Marszałek, und die Pfarrerin der Kathedrale von Coventry, Sarah Hills, mit von der Partie. Als Abgeordnete des Brandenburger Landtags nahmen der Grünen-Fraktionschef Axel Vogel und Johlige teil. Für ihren Blog hat sie einen ausfpührlichen Bericht der Reise verfasst, der sich hier nachlesen lässt.