Zum Hauptinhalt springen

Referent*in für Wissenschafts-, Forschungs- und Kulturpolitik (m/w/d)

Die Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Referent*in für Wissenschafts-, Forschungs- und Kulturpolitik (m/w/d)

in Teilzeit (37,5%, 15 Stunden/Woche), zunächst befristet bis zum Ende des zweiten Monats nach Konstituierung der Fraktion in der 8. Wahlperiode.
 

Wer sind wir?

DIE LINKE. Fraktion im Brandenburger Landtag besteht aktuell aus zehn Abgeordneten, sechs Frauen und vier Männern, unterstützt von einem Team aus 24 Beschäftigten. Gemeinsam entwickeln wir konkrete Initiativen für den sozial-ökologischen Wandel in Brandenburg und streiten aus der Opposition heraus für eine solidarische Gesellschaft, in der Armut und Ausgrenzung keinen Platz finden.
 

Zu Ihren Aufgaben gehören vor allem:

  • Unterstützung der fachpolitisch zuständigen Abgeordneten unserer Fraktion bei der Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Landtages sowie des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kultur;
  • Bewertung parlamentarischer Vorgänge und Initiativen der Landesregierung und der anderen Fraktionen in dem Themenfeld sowie die Vorbereitung parlamentarischer Initiativen der Linksfraktion;
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit den fachpolitisch zuständigen Abgeordneten der Linksfraktionen in anderen Landtagen, im Bundestag und im Europäischen Parlament sowie mit Vereinen, Verbänden, Gewerkschaften, Institutionen und Behörden;
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung fachpolitischer Termine und Veranstaltungen;
  • Auswertung der Medienberichterstattung und von Fachveröffentlichungen im Themenfeld;
  • Mitwirkung an der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Fraktion in diesem Themenfeld.
     

Sie identifizieren sich mit den Zielen der LINKEN und haben:

  • mindestens ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (B.A.) oder einen gleichwertigen Qualifikationsstand;
  • einen engagierten, verantwortungsvollen und gewissenhaften Arbeitsstil;
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenzen und die Bereitschaft, sich in Teamarbeit einzubringen;
  • eine hohe Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit zu konzeptionellem Denken;
  • einen sicheren Umgang mit moderner Kommunikationstechnik;
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte sicher und prägnant schriftlich und mündlich darzustellen;
  • ein solides Grundverständnis der Hochschulpolitik und Kulturpolitik bzw. die Bereitschaft, sich in diese und die übrigen Teilbereiche des Aufgabenfeldes einzuarbeiten;
  • ein Grundverständnis vom parlamentarischen Betrieb;
  • die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.
     

Was bieten wir?

  • die Möglichkeit, aktiv an einem sozialen und solidarischen Brandenburg mitzuarbeiten;
  • die Zusammenarbeit in einem engagierten Team;
  • eine Teilzeitstelle im Umfang von 15 Stunden pro Woche (= 37,5% Teilzeit);
  • Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L); die Eingruppierung ist bis in Entgeltgruppe 13 TV-L möglich bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen (insbes. Masterabschluss oder gleichwertige Qualifikation);
  • Betriebliche Altersversorgung;
  • Vermögenswirksame Leistungen;
  • Umfangreiche kostenfreie Fortbildungsangebote.
     

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns Ihre  Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Angaben zum frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 10.Oktober 2022

per pdf an: alexander.moser-haas@linksfraktion-brandenburg.de

Wir sind bestrebt, Auswahlgespräche sehr zeitnah nach Ende der Bewerbungsfrist durchzuführen und bitten daher, Bewerbungen möglichst schon vor Ende der Bewerbungsfrist einzureichen.

Die Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg hat sich auch als Arbeitgeberin dem Ziel diskriminierungsfreier Beschäftigungsbedingungen und Einstellungsverfahren verschrieben.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellter im Sinne von § 2 SGB IX. Bei gleicher Eignung werden Personen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.
 

Haben Sie noch Fragen?

Dann zögern Sie nicht, unser Fraktionsgeschäftsführer Alexander Moser-Haas freut sich unter 0171/608 2985 oder alexander.moser-haas@linksfraktion-brandenburg.de über Ihre Fragen.

Mehr Infos zum Forum Gerechtigkeit

Hier finden Sie mehr Infos dazu, wieso wir das Forum Gerechtigkeit organisieren.

Hier geht's direkt zum Anmeldeformular.

Halt geben!

Aufgaben der Landespolitik
in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion