Zur Zeit wird gefiltert nach: Gesundheitspolitik

Archiv Pressemitteilungen (thematisch)

2. Mai 2017 Bettina Fortunato Fortunato, Bettina/Gesundheitspolitik

Es ist fünf vor Zwölf

Die Probleme in der Pflege werden immer dringender. Darauf machen die Sozialverbände schon länger aufmerksam. Während die Zahl der Pflegebedürftigen steigt, sinkt die Zahl der Fachkräfte. Ambulante Pflegedienste haben große Probleme, Fachkräfte zu gewinnen und zu halten.  Mehr...

 
9. Dezember 2016 Bettina Fortunato Fortunato, Bettina/Gesundheitspolitik/Sozialpolitik/Kinder- und Jugendpolitik

Gesunde Kinder lernen besser

Heute wurden die vertraglichen Voraussetzungen für den Einsatz von Schulkrankenschwestern in Brandenburg geschaffen. Im Rahmen eines Modellprojekts werden die ersten zehn Schulkrankenschwestern ab Februar 2017 an Brandenburger Schulen zum Einsatz kommen. Dazu erklärt die gesundheits-  Mehr...

 
16. Juni 2016 René Wilke Wilke, René/Gesundheitspolitik

Halbherzige Cannabis-Regelung reicht nicht aus

Schwerkranke Patientinnen und Patienten sollen künftig Cannabis auf Rezept in der Apotheke bekommen. Der Bundesrat berät morgen erstmalig den Gesetz­entwurf zur Änderung betäubungs­mittel­rechtlicher und anderer Vorschriften. Dazu erklärt der stellvertretende Fraktions­vorsitzende René Wilke: Mehr...

 
2. Juni 2016 Marco Büchel Büchel, Marco/Gesundheitspolitik/Agrarpolitik/Ländlicher Raum/Verbraucherschutz

Transparenz bei Antibiotika-­Daten ist wichtiger Schritt voran

Am Mittwoch wurden im Verbraucherschutz­ausschuss des Landtages die neuen Antibiotika-­Daten aus der Tierhal­tung vorgestellt. Dazu erklärt der verbraucherschutz­politische Sprecher der LINKEN im Landtag, Marco Büchel: Das Brandenburger Verbraucherschutz­ministerium hat erstmals detaillierte und aussagekräftige Mehr...

 
22. Januar 2016 René Wilke Wilke, René/Gesundheitspolitik

Unabhängige Patientenberatung gewährleisten!

Zur unbefriedigenden Situation der unabhängigen Patientenberatung erklärt der gesundheitspolitische Sprecher René Wilke: "Seit dem Trägerwechsel in der Patientenberatung zu Jahresbeginn gibt es in Brandenburg keinen direkten Ansprechpartner mehr für gesundheitliche und gesundheitsrechtliche Mehr...

 
27. Juli 2015 René Wilke Wilke, René/Gesundheitspolitik

Patientenrechte stärken und unabhängige Beratung sichern

Der Gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, René Wilke, hat heute eine Petition für die Unabhängigkeit der Patientenberatung unterschrieben. Die Petition richtet sich an den Patientenbeauftragten der Bundesregierung Karl-Josef Laumann, der ab 2016 ein bundesweit agierendes Callcenter Mehr...

 
19. April 2015 René Wilke Wilke, René/Gesundheitspolitik

Kein Tabu beim Schutz vor Infektionskrankheiten

Alljährlich wird mit der Europäischen Impfwoche die zentrale Botschaft vermittelt, dass die Impfung eines jeden Kindes entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben ist. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher René Wilke: Mehr...

 
23. Januar 2015 René Wilke Wilke, René/Gesundheitspolitik

Gesundheitskarte für Asylbewerber

Angesichts wachsender Flüchtlingszahlen erklärt der sozial- und gesundheitspolitische Sprecher René Wilke anlässlich des heutigen Asyl-Gipfels in Potsdam: Mehr...

 
3. Dezember 2013 Jürgen Maresch: Maresch, Jürgen/Arbeitsmarktpolitik/Bildungspolitik/Bundes- und Landespolitik/Europapolitik/Finanzpolitik/Gesundheitspolitik/Infrastrukturpolitik/Innenpolitik/Kommunalpolitik

Das Wort Inklusion mit Leben erfüllen!

Jürgen Maresch, MdL (DIE LINKE)

Zum heutigen 20. Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung erklärt der Sprecher für Menschen mit Behinderung, Mehr...

 
16. Juni 2013 Christian Görke Görke, Christian/Bundes- und Landespolitik/Gesundheitspolitik/Sozialpolitik/Gesundheit/Kinder- und Jugendpolitik/Pflegedienste

Vorwurf der "Fixierung" im Kinder- und Jugendheim aufklären

Bild Christian Görke, MdL (DIE LINKE)

Zu Medienberichten, zuletzt in der Wochenendausgabe der Tageszeitung "taz" vom 15. Juni 2013, wonach es in einem brandenburgischen Heim der Haasenburg GmbH zu so genannten Fixierungen von Kindern und Jugendlichen bzw. zu fragwürdigen Medikationen mit Psychopharmaka bzw. Neuroleptika gekommen sein soll, erklärt der Fraktionsvorsitzende Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 77