Zur Zeit wird gefiltert nach: Kulturpolitik

Archiv Pressemitteilungen (thematisch)

7. Dezember 2017 Volkmar Schöneburg Schöneburg, Dr. Volkmar/Medien

Lokaljournalismus in Brandenburg soll gestärkt werden

Die Fraktionen von SPD, DIE LINKE, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und CDU haben zur Landtagssitzung im Dezember einen gemeinsamen Antrag (Drucksache 6/7732) eingebracht, mit dem lokale TV-Anbieter gestärkt werden sollen. Dazu erklären die medienpolitischen Sprecherinnen Mehr...

 
10. Juli 2017 Ralf Christoffers Christoffers, Ralf/Kulturpolitik

Architektonisches Kleinod lockt in den Barnim

Der Welterbestatus wird sicher dazu beitragen, dass noch mehr Touristen nach Bernau kommen, um sich das Zeugnis der Bauhaus- Architektur anzuschauen, das mit Funktionalität und klaren Linien beeindruckt. Mehr...

 
21. April 2017 Gerrit Große Große, Gerrit/Kulturpolitik

„Der Schoß ist fruchtbar noch…“

In den Gedenkstätten Sachsen­hausen und Ravens­brück erinnern am kommenden Wochen­ende Überlebende der Konzen­trations­lager aus vielen Nationen an den 72. Jahrestag der Befreiung durch die Rote Armee im April 1945. An den Feier­lich­keiten nehmen auch Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE teil Mehr...

 
1. März 2017 Matthias Loehr Loehr, Matthias/Kulturpolitik

"Weltspiegel": Historisches Kino in Cottbus gerettet

Das historische Kino «Weltspiegel» in Cottbus ist an die Spar­kasse vesteigert worden. Dazu erklärt der regionale Abgeordnete Matthias Loehr: Mit dem heutigen Erwerb des ältesten Kino­zweck­baus Brandenburgs durch die Spar­kasse Spree-Neiße bleibt der Region der alt­ehrwürdige „Weltspiegel“ der Region erhalten. Mehr...

 
21. Februar 2017 Anke Schwarzenberg Schwarzenberg, Anke/Innenpolitik/Kulturpolitik/Minderheitenpolitik/Sorbenpolitik

LINKE will Niedersorbisch und Niederdeutsch fördern

Heute ist der Tag der Mutter­sprache. Dazu erklärt die minder­heiten­politische Sprecherin der Links­fraktion, Anke Schwarzen­berg: 6.000 Sprachen werden weltweit gesproch­en. Branden­burg ist zu Recht stolz darauf, dass – neben der Amtssprache Deutsch – zwei dieser Sprachen in unserem Land in besonderer Weise geachtet  Mehr...

 
29. November 2016 Gerrit Große Große, Gerrit/Kulturpolitik

Oranienburg: OVG-Geschäftsführer soll sich entschuldigen

Nach Medienberichten hat die Oberhavel Verkehrs­gesellschaft (OVG) die Annahme von 14.127 Unter­schriften für eine bessere Bus­anbindung der branden­burgischen KZ-Gedenk­stätte Sachsen­hausen verweigert. Dazu erklärt die kultur­politische Sprecherin und regionale Abgeordnete Gerrit Große: Dieser Vorgang Mehr...

 
29. November 2016 Volkmar Schöneburg Schöneburg, Dr. Volkmar/Bildung/Kulturpolitik/Medien

Regionalen nichtkommerziellen Rundfunk stärken

Gerade im ländlichen Raum eines Flächenlandes wie Brandenburg können nichtkommerzielle Radios zur Steigerung von Medienpluralität und Meinungsvielfalt, sowie von Bürgerbeteiligung, lokaler Identität und Demokratieverständnis beitragen. Mehr...

 
16. November 2016 Gerrit Große Große, Gerrit/Finanzpolitik/Haushaltspolitik/Kulturpolitik

Mehr Geld für Brandenburgs Kultur

Zur heutigen Beratung zum Haushaltsentwurf 2017/18 für das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur erklärt die kulturpolitische Sprecherin Gerrit Große: Bereits im Entwurf des Haushaltes wurde mehr Geld für Kultur veranschlagt. So beispielsweise 2,1 Mio Euro mehr für die Musik- und Kunstschulen Mehr...

 
28. Oktober 2016 Volkmar Schöneburg Schöneburg, Dr. Volkmar/Medien

Keinen Kahlschlag bei der "Berliner" und "Kurier"!

Nach Medienberichten soll im Zuge der Umstruk­turierung des Medien­unternehmens DuMont die Belegschaft der Berliner Zeitung und des Berliner Kuriers drastisch reduziert werden. Dazu erklärt der medien­politische Sprecher Dr. Volkmar Schöneburg: 
„Berliner Zeitung“ und „Berliner Kurier“ haben eine lange Tradition Mehr...

 
1. Juni 2016 Anita Tack Tack, Anita/Kulturpolitik

Peter Sodann wird 80 – seine Bibliothek braucht Hilfe

Bücherfreund­innen und -freunde wissen es längst: Im sächsischen Staucha gibt es die Peter-Sodann-Bibliothek, und die ist eine einzigartige Fundgrube des Schaffens der DDR-Literaturverlage. Nirgendwo sonst ist der Reichtum dessen, was diese Verlage an Literatur aus der DDR, aus der Sowjetunion, aus den sozialistischen Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 94