Archiv Pressemitteilungen (thematisch)

21. Februar 2018 Anita Tack Tack, Anita/Verkehr/Nahverkehr (ÖPNV)/Verkehrspolitik

Rot-rote ÖPNV-Förderung wirkt

Die Städte Brandenburg an der Havel, Cottbus und Frankfurt (Oder) haben angekündigt, gemeinsam 40 neue Straßenbahnen anzuschaffen. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Anita Tack: „Es hat sich gelohnt, sich für den ÖPNV und für nachhaltige Investition Mehr...

 
20. Februar 2018 Gerrit Große Große, Gerrit/KITA

Paradigmenwechsel in der Kindertagesbetreuung

Wir begrüßen den heute im Kabinett gefassten Beschluss, die Kindertagesbetreuung ab August – beginnend mit dem letzten Jahr vor der Einschulung – für die Eltern beitragsfrei zu gestalten. Er entspricht einer langjährigen Forderung der LINKEN. Dies ist ein erster Schritt dahin, Eltern zu entlasten und Ihnen neue finanzielle Spielräume für die... Mehr...

 
20. Februar 2018 Thomas Domres Domres, Thomas/Minderheitenpolitik

LINKE erfolgreich bei Förderung von Niederdeutsch

Gemeinsam mit seinen nationalen und Sprachminderheiten hat Rot-Rot seit 2009 die Bedingungen für die Regional- und Minderheitensprachen in unserem Land grundlegend verbessert. Mit der Vereinbarung zu Niederdeutsch wurde nun der politische Wille dokumentiert, die Sprecher*innengruppe besonders beim Sprachgebrauch und der Sprachweitergabe zu... Mehr...

 
20. Februar 2018 Ralf Christoffer Fraktion/Sozialpolitik/Christoffers, Ralf

Sozialstaatsversprechen bleibt Kern LINKER Politik

Vor uns liegen weitere ökonomische, soziale, auch kulturelle und politische Umbrüche; deren Vielfalt und Dynamik werden sich verstärken. Vor dem Wandel werden wir nicht die Augen verschließen, sondern ihn gestalten, ihm sozial eine Richtung und ein Gerüst zur Sicherheit für die Menschen geben - das ist unser Anspruch an Politik.  Mehr...

 
20. Februar 2018 Anita Tack Tack, Anita/Verkehrspolitik/Sozialticket

Gemeinsames Mobilitätsticket mit Berlin voranbringen

In einem Flächenland wie Brandenburg ist es besonders wichtig, dass die Menschen mobil sind. Deshalb wollen wir unser Mobilitätsticket auf Berlin ausweiten. Die Bedürfnisse ändern sich, Mobilität muss in der ganzen Hauptstadtregion gewährleistet bleiben. Mehr...

 
19. Februar 2018 Anita Tack Tack, Anita/Verkehrspolitik/Schienenverkehr/Verkehr

Proteste zum Landesnahverkehrsplan (LNVP) ernstnehmen!

In Wuster­mark hat es Proteste gegen geplante Verschlech­ter­ungen des Bahn­verkehrs gegeben. Dazu erklärt die verkehrs­­politische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack: Obwohl es Wachs­tums­progno­sen gibt und der Bedarf steigt, soll das Zugan­gebot zwischen Wuster­mark, Berlin und Potsdam eingeschränkt  Mehr...

 
15. Februar 2018 Ralf Christoffers Christoffers, Ralf/Landesentwicklung/Infrastrukturpolitik/Raumordnung

Gemeinden als Anker in der Fläche stärken

Anlässlich der laufenden Klausurtagung Linksfraktion in Frankfurt (Oder) erklärt der Fraktionsvorsitzende Ralf Christoffers: Brandenburgs Landesentwicklungsplan liegt derzeit in einer zweiten Stufe zur öffentlichen Beteiligung und Überarbeitung aus. Er wird Anfang nächsten Jahres gemeinsam mit Berlin entschieden Mehr...

 
13. Februar 2018 Bettina Fortunato Fortunato, Bettina/Sozialpolitik/Seniorenpolitik/Pflegedienste/Gesundheit

Verkehrte Welt in der Pflegedebatte

Die seit Jahren eingeforderte Bundesreform der Pflegeversicherung findet nicht statt. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden derzeit durch drastisch steigende Kosten in die Sozialhilfe getrieben. Ausgerechnet die Brandenburger CDU zeigt jetzt auf die Landesregierung und fordert Mehr...

 
8. Februar 2018 Anita Tack Bundes- und Landespolitik/Verkehrspolitik/Wohnungspolitik

Bezahlbares Wohnen und die Verkehrswende werden wohl mit der CSU auf der Strecke bleiben!

Freie Fahrt für freie Bürger mit dem Auto wird wohl auch künftig den Vorrang haben vor dem dringenden Ausbau des Schienennetzes für die Fahrgäste und den Güterverkehr.  Mehr...

 
7. Februar 2018 Dr. Andreas Bernig Bernig, Dr. Andreas/Arbeitsmarktpolitik/Gewerkschaften

Innovativer Tarifabschluss – Flexibilität in der Arbeitszeit ist nicht länger Privileg der Arbeitgeber!

Mit diesem Abschluss hat die IG Metall einen innovativen Tarifvertrag erreicht. Es wird nicht nur mehr Geld geben, sondern mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Entlastung bei der Schichtarbeit. Flexibilität ist in der Arbeitszeit nicht länger ein Privileg der Arbeitgeber.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 3118