Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Anita Tack

Öko-Steuer auf Flugtickets in ganz Europa

Zur von Frankreich geplanten Öko-Steuer auf Flugtickets ab 2020 erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE Anita Tack: „Die Öko-Steuer auf Flugtickets in Frankreich ist endlich ein guter Schritt in Richtung Klimaschutz, zur Abschmelzung der Privilegien für den Flugverkehr und hat Signalwirkung für ganz Europa.“ Dennoch ist dies nicht ausreichend, wenn globale Effekte beim Klimawandel erzielt werden sollen. Deshalb fordert sie: „Die Öko-Steuer auf Flugtickets muss  flächendeckend, aber zumindest in ganz Europa eingeführt werden, damit die gesetzten Klimaschutzziele erreicht werden können.

Deutschland sollte dabei mit vorangehen, denn gerade hier muss die Bevorzugung des Flugverkehrs im Vergleich zum Schienenverkehr endlich ein Ende haben. Die Einnahmen der Öko-Steuer könnten gut für Investitionen in Schiene und Bahnhöfe verwendet werden, wo sie dringend gebraucht werden.“ Tack betont: „Es ist längt überfällig, dass Bundesverkehrsminister Scheuer die Verkehrswende vollzieht und die Flugverkehrsbesteuerung zum zwingenden Bestandteil macht.“


Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail

Auf dem Laufenden

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren