Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Jürgen Angelow

Kathrin Dannenberg

Kenia verschläft Digitalisierung

"Wir wollen keine abgehängten Jahrgänge! Das Land Brandenburg verschläft die Digitalisierung an den Schulen!“ Die Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Kathrin Dannenberg, kritisiert das zögerliche Vorgehen der Landesregierung.

„Natürlich ist es gut, dass Schülern inzwischen Laptops zur Verfügung gestellt werden, damit sie auch von zu Hause aus am Unterricht teilnehmen können. Dafür hat DIE LINKE gekämpft. Das nutzt jedoch wenig, wenn sie zu Hause kein schnelles Internet haben.“ Im Bildungsausschusses des Landtages wurde heute noch einmal klargestellt, dass dafür Glasfaser benötigt wird, zentrale Lösungen beim Ausbau hilfreich wären und zur Beschleunigung auch Zwischenlösungen möglich sind.

Dazu Dannenberg: „Wir müssen verhindern, dass die Bildungsschere aufgrund unterschiedlicher Zugänge und Ausstattungen vergrößert wird. Der Netzausbau soll nach den Plänen der Landesregierung erst in vier bis fünf Jahren abgeschlossen sein. Das dauert zu lange. Herr Woidke und seine Minister sind hier auf dem falschen Pfad. Anstatt sich an die Vorgaben des Bundes zu halten, der Profitlogik der Telekommunikationsunternehmen zu folgen und die Verantwortung auf die Landkreise abzuwälzen, müssen sie selbst aktiv werden. Wir vermissen eine Koordination der Ministerien und eine Landesstrategie.

Hat das Bildungsministerium einmal sein Anforderungsprofil gegenüber dem Wirtschaftsministerium kommuniziert? Gibt es auch unkonventionelle Lösungsansätze, um das Ganze auf Tesla Geschwindigkeit zu beschleunigen? Warum können Baukapazitäten nicht gebündelt werden? Das alles muss schnellstens beantwortet und geändert werden. Andere Länder Europas machen uns das längst vor"


Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail