Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Anita Tack

Herausforderungen stehen weiterhin

Zu den aktuellen Einschätzung der BBU-Jahrespressekonferenz Brandenburg erklärt die wohnungs- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE Anita Tack:

"Ich freue mich sehr, dass der BBU die Arbeit der Mitgliedsunternehmen und des Landes Brandenburg positiv bewertet. Die enge Zusammenarbeit von Wohnungswirtschaft und Politik hat sich bewährt und trägt Früchte,“ so Anita Tack.
„Ich stimme der Vorstandsvorsitzenden Frau Kern zu, wenn sie Probleme und Chancen für Brandenburg benennt, die unsere ganze Kraft erfordern, wie das Zusammenspiel von Wohnungsbau, ÖPNV und sozialer Infrastruktur.. Brandenburg kann dabei noch besser werden.“

Mit der Landesentwicklungsplanung, dem Projekt i2030, dem Landesverkehrsplan und der Strategie für Stadtentwicklung sind dafür gute Grundlagen geschaffen, deren Umsetzung entscheidend sein werden.

Der BBU hat im Bündnis für Wohnen Impulse gesetzt, die nun in Vorschläge für die Politik einfließen sollten.


Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail

Auf dem Laufenden

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren