Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Ben Gross

Ronny Kretschmer

Endlich Impf-Briefe: Linke Forderung umgesetzt

Brandenburg will endlich Impftermine per Anschreiben anbieten. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher Ronny Kretschmer:

Nach über sechs Wochen Impfchaos bei der Terminvergabe, kündigt das Gesundheitsministerium Brandenburg heute endlich an, zukünftig die über 80-jährigen Impfberechtigten anzuschreiben und zu einem Termin einzuladen. Das hat DIE LINKE bereits vor einem Vierteljahr (seit November 2020) gefordert. Andere Bundesländer tun dies seit Wochen. Wir haben in Brandenburg eine Menge Zeit verloren und Vertrauen verspielt. 

Jetzt muß schnellstens die Beförderung zu den Impfzentren geregelt werden. Das ist umso dringender bei der derzeitigen Wetterlage, die offenbar noch einige Zeit andauert. Auch dazu liegen unsere Vorschläge seit langem auf dem Tisch.


Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail