Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Ben Gross

Andrea Johlige

Ein bißchen Integration funktioniert nicht

Nach Medienberichten sollen Mittel für die Flüchtlingsarbeit gestrichen werden. Dazu gehören die Integrationssozialarbeit (MSA II) und die Integrationspauschale. Dazu erklärt die flüchtlingspolitische Sprecherin Andrea Johlige:

Brandenburgs Finanzministerin will offenbar Mittel für die Flüchtlingsarbeit deutlich kürzen. Beide Instrumente, also MSA II und Integrationspauschale sind aber eine Brandenburger Erfolgsgeschichte – bundesweit einmalig. Es ist unverantwortlich, ausgerechnet hier den Rotstift anzusetzen. Damit werden die mit großen Anstrengungen der Kommunen, Träger und Initiativen errungenen Erfolge bei der Integration in Frage gestellt und engagierte Ehrenamtler demotiviert.

Die Kenia-Koalition muss sich endlich entscheiden:Will sie eine tatsächliche Integration, so dass sich Geflüchtete hier zu Hause fühlen und sich ein eigenständiges Leben in Deutschland aufbauen können oder will sie das nicht? Ein bisschen Integration funktioniert nicht.


Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail