Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Ralf Christoffers

Christoffers kritisiert Asyl-Vorstoß von Merz

Der Bewerber um den CDU-Bundesvorsitz Friedrich Merz hat das Individualrecht auf Asyl in Frage gestellt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Landtag, Ralf Christoffers: "Friedrich Merz stellt sich mit diesen Äußerungen nach rechts außen und befördert eine Debatte, die vor allem von der AfD geführt wird. Es ist gut, dass wir aus den Erfahrungen der Geschichte gelernt haben. Das Grundrecht auf Asyl wurde folgerichtig in der Verfassung verankert. Es darf in einem Wettbewerb um die Kanzlerschaft nicht einfach mal eben in Frage gestellt werden."


Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail

Auf dem Laufenden

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren