Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Beschäftigten in Krankenhaus und Pflegeheimen helfen

Wer in Pflegeheimen und Krankenhäusern arbeitet, ist durch Corona Belastungen ausgesetzt wie selten zuvor. Tod und Elend sind tägliche Begleiter, das Pensum ist gewaltig. Viele sind an ihrer Belastungsgrenze angelangt, augebrannt. Sie überlegen, sich versetzen zu lassen oder gar den Beruf zu wechseln. Diese Menschen brauchen Hilfe, sagt unser Gesundheitsexperte Ronny Kretschmer, und macht konkrete Vorschläge.

Ronny Kretschmer über Hilfe für Pflegekräfte

Öffnungsperspektiven für die Wirtschaft

Lockdown und kein Ende? Keine Frage, Maßnahmen gegen die Pandemie sind notwendig – genauso notwendig ist aber eine Strategie, wie wir aus diesen Maßnahmen wieder herauskommen. Es reicht nicht, sich von Woche zu Woche zu hangeln und darauf zu vertrauen, es werde schon gutgehen. Denn die Wirtschaft ist von den Einschränkungen stark betroffen, und sie benötigt eine Perspektive, wie es weitergehen soll. DIE LINKE schlägt deshalb vor, dass sich die Regierung mit Verbänden und Gewerkschaften an einen Tisch setzt, um eine Öffnungsstrategie zu entwickeln. Unser Fraktionschef Sebastian Walter erläutert das Konzept.

Sebastian Walter

75 Jahre Befreiung

Die Opfer mahnen uns!

In diesen Tagen jährt sich zum 75. Mal der Tag der Befreiung der faschistischen Konzentrationslager. In Brandenburg gab es nicht nur die großen Lager, wie Sachsenhausen und Ravensbrück, sondern auch viele Außenlager, von denen heute zum Teil kaum noch Spuren vorhanden sind. Da wie dort litten Hunderttausende von Menschen aus ganz Europa, starben... Weiterlesen


75. Jahre Befreiung

Gedenken an die Schlacht um die Seelower Höhen

Kranzniederlegung und stilles Gedenken 75 Jahre nach der Schlacht um die Seelower Höhen: Unsere Abgeordnete Bettina Fortunato aus Seelow gedachte gemeinsam mit dem Botschafter der Russischen Förderation, Sergej Netschajew, der Staatssekretärin Dr. Jutta Jahns-Böhm, dem Landrat von Märkisch-Oderland, Gernot Schmidt, und dem Bürgermeister von Seelow,... Weiterlesen


Corona-Krise

LINKE fordert kurz- und mittelfristige Lösungen

Zum weiteren Vorgehen Brandenburgs im Zusammenhang mit den beschlosenen Lockerungen ab 27. April erklären die Fraktionsvorsitzenden Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter: Die beschlossenen Lockerungen sind ein erster Schritt bundesweit. Jetzt kommt es auf die landesspezifischen konkreten Umsetzungen an. Wir fordern für Brandenburg kurz- und... Weiterlesen


Corona-Krise

Minister Beermann muss für ÖPNV einstehen

Der Öffentliche Peronennahverkehr (ÖPNV) steckt auch in Brandenburg in einer tiefen Krise. Wegen der Corona Pandemie werden Bus und Bahn kaum noch genutzt. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der Faktion DIE LINKE, Christian Görke:  Brandenburgs Verkehrsminister Beermann lehnt eine weitere Unterstützung der Träger des kommunalen... Weiterlesen


Corona-Krise

Volksgesetzgebung unter den Bedingungen der Pandemie

Vertreterinnen und Vertreter der Volksinitiativen „Verkehrswende Brandenburg jetzt“, „Klimanotstand Brandenburg“ und „Expedition Grundeinkommen“ haben sich diese Woche an die Vorsitzenden von Landtagsfraktionen gewandt, um angesichts der Auswirkungen der Corona Pandemie über die gesetzlich vorgeschriebenen 12 Monate hinaus, Unterschriften für ihre... Weiterlesen


Tesla und Verkehr

Das von der Fraktion in Auftrag gegebene Gutachten zur Verkehrs-Erschließung des geplanten Teslawerkes in Grünheide finden Sie hier.

Rechtsgutachten

Das Gutachten Prof. Michael Kilians über die Zulässigkeit der Einrichtung eines mehrjährigen Sondervermögens 'Brandenburgs Stärken für die Zukunft sichern' finden Sie hier.

Die Zusammenfassung finden Sie hier.

Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren