Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Beschäftigten in Krankenhaus und Pflegeheimen helfen

Wer in Pflegeheimen und Krankenhäusern arbeitet, ist durch Corona Belastungen ausgesetzt wie selten zuvor. Tod und Elend sind tägliche Begleiter, das Pensum ist gewaltig. Viele sind an ihrer Belastungsgrenze angelangt, augebrannt. Sie überlegen, sich versetzen zu lassen oder gar den Beruf zu wechseln. Diese Menschen brauchen Hilfe, sagt unser Gesundheitsexperte Ronny Kretschmer, und macht konkrete Vorschläge.

Ronny Kretschmer über Hilfe für Pflegekräfte

Öffnungsperspektiven für die Wirtschaft

Lockdown und kein Ende? Keine Frage, Maßnahmen gegen die Pandemie sind notwendig – genauso notwendig ist aber eine Strategie, wie wir aus diesen Maßnahmen wieder herauskommen. Es reicht nicht, sich von Woche zu Woche zu hangeln und darauf zu vertrauen, es werde schon gutgehen. Denn die Wirtschaft ist von den Einschränkungen stark betroffen, und sie benötigt eine Perspektive, wie es weitergehen soll. DIE LINKE schlägt deshalb vor, dass sich die Regierung mit Verbänden und Gewerkschaften an einen Tisch setzt, um eine Öffnungsstrategie zu entwickeln. Unser Fraktionschef Sebastian Walter erläutert das Konzept.

Sebastian Walter

Corona-Lockerungen

Prüfungen aussetzen und endlich Stufenplan vorlegen

Zur Diskussion zu den Abschlussprüfungen der 10. Klasse zum Mittleren Schulabschluss (MSA) in diesem Jahr, erklärt die Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin Kathrin Dannenberg: Obwohl eine Brandenburger Onlinepetition läuft, Kreisschülerräte, Eltern und die GEW gegen die MSA - Prüfungen protestieren, setzt Ministerin Ernst nach... Weiterlesen


Flughäfen

Berlin und Brandenburg müssen den Irrsinn in Tegel stoppen

Die Gesellschafter der Flughafengesellschaft FBB haben keine Entscheidung zur Schließung des Flughafens Tegel getroffen. Dazu erklärt das Mitglied im Sonderausschuss Flughafen BER im Landtag Brandenburg der Fraktion DIE LINKE im Landtag Marlen Block: Die Fluggastzahlen sind auf ein Prozent des Normalflugverkehrs an den Berliner Flughäfen gesunken.... Weiterlesen


Corona-Krise

Positionspapier: Zum Schulbeginn in Brandenburg

Am 17.4.2020 hat Bildungsministerin Ernst ein ›Konzept‹ zum Einstieg in den Unterricht und zur Ausweitung der Notbetreuung in den Kitas vorgestellt. Dieses Konzept stellt lediglich einen möglichen Fahrplan zum Einstieg in den Ausstieg dar, wobei die Verantwortung im Wesentlichen auf die Schul- und Kitaträger, die Schulen, die Erzieher*innen, die... Weiterlesen


Corona-Krise

LINKE fordert echten Rettungsschirm für Brandenburger Wirtschaft

Solo-Selbstständige und Kleinstbetriebe in Brandenburg geraten immer stärker in finanzielle Schwierigketen. Daran ist die Landesregierung nicht unschuldig, erklärt der Fraktionsvorsitzende Sebastian Walter: Zehntausende Solo-Selbstständige und Kleinstbetriebe in Brandenburg haben seit Wochen keine Einnahmen. Für sie war eigentlich das... Weiterlesen


Corona-Krise

Linke fordert Planungshorizont vom Bildungsministerium

Die Ausweitung der Notbetreuung ab kommenden Montag (27. April) in den Kitas und Horten ist ein richtiger Schritt. Aber das reicht bei weitem nicht aus, kritisiert die Fraktionsvorsitzende Kathrin Dannenberg: Die Corona-Pandemie beschäftigt uns jetzt seit sechs Wochen. Anfänglich waren die kurzfristigen Entscheidungen im Schul- und Kitabereich... Weiterlesen


Tesla und Verkehr

Das von der Fraktion in Auftrag gegebene Gutachten zur Verkehrs-Erschließung des geplanten Teslawerkes in Grünheide finden Sie hier.

Rechtsgutachten

Das Gutachten Prof. Michael Kilians über die Zulässigkeit der Einrichtung eines mehrjährigen Sondervermögens 'Brandenburgs Stärken für die Zukunft sichern' finden Sie hier.

Die Zusammenfassung finden Sie hier.

Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren