Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
18:00 - 21:00 Uhr
Villa Blunk, Berliner Berg 4, 16269 Wriezen  /  DIE LINKE. Fraktion im Landtag und RLS Brandenburg

Zurück aufs Land: Chancen und Herausforderungen der Wiederbelebung stillgelegter Bahnstrecken

Mehr als 550 km Bahnstrecken wurden in Brandenburg seit 1994 stillgelegt. Ganze Regionen sind damit vom Schienenverkehr abgekoppelt worden. Knapp 30 Jahre später dreht sich der Wind: Ein Bahnanschluss gilt als Entwicklungsanker für ländliche Gegenden, der Zuzug von Unternehmen und jungen Familien befördert. Die Bahn in die Fläche des Landes zurückzubringen, ist außerdem ein Beitrag, um Mobilität für alle Bevölkerungsgruppen sicherzustellen – ob im Alltag oder in der Freizeit. Obendrein wird die Wiederbelebung stillgelegter Schienenstrecken zu einem Schlüssel für die Verkehrswende, ohne die kein Klimaziel mehr zu erreichen ist. Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen mit der Reaktivierung alter Eisenbahnverbindungen verbunden sind, wollen wir mit Fachleuten und interessierten Gästen diskutieren.

Es nehmen teil

  • Lena Behring und Steffen Blunk, Initiative Wriezener Bahn e.V.
  • Anja Hänel (angefragt), Landesgeschäftsführerin des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) in Brandenburg
  • Dr. Andreas Geißler, Referent für Verkehrspolitik bei der Allianz Pro Schiene
  • Christian Görke, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg

Eine Veranstaltung in der Reihe #LinksverkehrBrandenburg der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, und zwar bei Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg per Telefon unter 0331/817 04 32 (auch AB) oder per E-Mail.

Wir bitten zudem zu beachten, dass wir aus Gründen der Pandemieeindämmung Kontaktdaten erheben und die aktuellen Auflagen einhalten werden. Zum Zeitpunkt der Einladung gilt, dass wir neben den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln um die Vorlage eines negativen Testergebnisses oder des Nachweises einer vollständigen Impfung bitten. Es wird auch vor Ort die Möglichkeit zum Test unter Aufsicht vor dem Einlass geben.

Mögliche Änderungen sind im Internet zu finden auf der Internetseite der RLS Brandenburg: brandenburg.rosalux.de

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Villa Blunk, Berliner Berg 4, 16269 Wriezen

zurück zur Terminliste

Tesla und Verkehr

Das von der Fraktion in Auftrag gegebene Gutachten zur Verkehrs-Erschließung des geplanten Teslawerkes in Grünheide finden Sie hier.

Rechtsgutachten

Das Gutachten Prof. Michael Kilians über die Zulässigkeit der Einrichtung eines mehrjährigen Sondervermögens 'Brandenburgs Stärken für die Zukunft sichern' finden Sie hier.

Die Zusammenfassung finden Sie hier.

Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren