Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
17:30 - 19:30 Uhr
Potsdam, Landtagsgebäude, Saal E0.60 DIE LINKE. Fraktion im Landtag Brandenburg

Zukunft Wald: Wie weiter mit der Forstwirtschaft in Brandenburg?

Dürre und Waldbrandgefahr haben es uns vor Augen geführt: Eine gesicherte Zukunft für den Wald in Brandenburg ist keine Selbstverständlichkeit. Doch nicht nur die Bewältigung des Klimawandels wirft Fragen auf, wie wir die Forstwirtschaft in Brandenburg ausrichten und organisieren sollen.


Welche Bedeutung haben künftig die drei Waldfunktionen Nutzung, Schutz und Erholung? Welche Rolle spielt dabei der Landeswald? Welche Aufgaben kann und soll der Staat noch leisten, was ist privatwirtschaftlich zu organisieren? Welche Auswirkungen hat das auf die Wertschöpfung und den ländlichen Raum? Wie muss die Forstverwaltung aufgestellt und organisiert sein, um den Herausforderungen gerecht zu werden?

Im Dienstagsgespräch möchten wir die Positionen von Interessenvertretern kennenlernen und die forstpolitischen Vorstellungen der Landtagsfraktion zur Diskussion stellen.

Begrüßung und politische Einordnung
Ralf Christoffers, Fraktionsvorsitzender

Was soll der Landesforstbetrieb künftig leisten?
Kurzstatements von
Uwe Honke, Bund Deutscher Forstleute
Uwe Kanzler, IG Bauen Agrar Umwelt
Vertreter einer Forstbetriebsgemeinschaft
Enno Rosenthal, Waldbauernverband Brandenburg
Thomas Weber, Waldbesitzerverband Brandenburg
Friedhelm Schmitz-Jersch, NABU Brandenburg

Thesen der Linksfraktion zur künftigen Forstpolitik
Anke Schwarzenberg, forstpolitische Sprecherin

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte an: Via
veranstaltungen@linksfraktion-brandenburg.de, Betreff »Forstpolitik«, oder per Telefon unter 0331/966 15 03.

 

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Landtagsgebäude, Saal E0.60

Alter Markt 1
14467 Potsdam


10 Jahre Rot-Rot

Eine Zwischenbilanz

Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Die Linke hilft

Spenden aus dem Sozialfonds der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Der Koalitionsvertrag

Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden.