Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Matthias Loehr eröffnet Cottbuser Urban Art-Ausstellung im Landtag

Heute eröffnete unser Cottbuser Abgeordneter Matthias Loehr die neue Ausstellung von URBAN ART.

Vor über 15 Jahren schloss sich eine Gruppe kreativer Jungkünstler im Cottbuser Stadtteil Sachsendorf zusammen. Das Ziel: Streetart- und Graffitikunst, die bisher im Verborgenen geschah, in die Form einer Ausstellung zu bringen und somit einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Im Laufe der Zeit veränderten sich die Bandbreite, die Form sowie die Inhalte der Ausstellung beständig. Der Kreis der Künstler erweiterte sich auf eine deutschlandweite Beteiligung. Die Werke wurden nunmehr international und im öffentlichen Raum ausgestellt. Natürlich ungefragt. Die Metropolen Zagreb, Prag, Rom, Den Haag und Warschau waren bisherige Stationen. Welchen Weg die immer wieder neu entstehenden Kunstwerke im Zusammenspiel aus Akteuren verschiedenster Herkunft im europäischen Ausland genommen haben: all das zeigt jetzt eine Auswahl an Werken, Fotos und Erklärungen im Landtag in Potsdam. Die Ausstellung können Sie bis zum 21. Juni im Landtag besichtigen.


Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Die Linke hilft

Spenden aus dem Sozialfonds der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren