Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Ralf Christoffers (l.) begrüßt Carsten Preuß

Carsten Preuß

Fraktion begrüßt neuen Sprecher für Finanz- und Umweltpolitik

Wenn morgen der Brandenburger Landtag zu seinem Mai-Plenum zusammentritt, kann man ein neues Gesicht in den Reihen der Linksfraktion entdecken: Carsten Preuß. Preuß ist seit Anfang des Monats Landtagsabgeordneter und bestreitet morgen sein erstes Plenum als Sprecher der Linksfraktion für Finanzen und Haushalt sowie Umweltpolitik. Er hat das Mandat von René Wilke übernommen, der kürzlich zum Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) gewählt wurde und den Landtag Ende April verlassen hat.

Carsten Preuß wurde 1962 geboren, ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Obwohl er keiner Partei angehört, ist er seit Jahren im Kreis Teltow-Fläming für DIE LINKE aktiv. Seit 2008 ist er Fraktionsvorsitzender der LINKEN in der Stadtverordnetenversammlung von Zossen.

Von Beruf ist Preuß gelernter Landwirt. Nach der Lehre studierte er Landwirtschaft und später Umweltschutz an der Berliner Humboldt-Universität. Derzeit ist er Landeschef des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Brandenburg. Von 2009 bis 2011 organisierte er mit dem BUND eine Petition gegen die weitere Gewässerprivatisierung. Diese führte zum Ende der bis dahin gängigen Privatisierungspraxis. Daneben ist Preuß Vorstandsmitglied im Kuratorium des Naturparks Nuthe-Nieplitz. Seit 1991 war er im Umweltamt des Landkreises Teltow-Fläming beschäftigt.

Wir begrüßen Carsten Preuß herzlich in den Reihen der Fraktion und wünschen ihm viel Erfolg! Nähere Informationen zur Person und zu seinem Werdegang finden sich auf seinem Abgeordnetenprofil.


Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Die Linke hilft

Spenden aus dem Sozialfonds der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Der Koalitionsvertrag

Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden.