Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Kranzniederlegung in Sachsenhausen

Antifaschismus

Dank an Günter Morsch für 25 Jahre Gedenkstätten-Arbeit

Der scheidende Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Prof. Günter Morsch, hat heute vor Journalisten Bilanz gezogen. Dazu erklärt die kulturpolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Gerrit Große: Prof. Morsch hat ein Vierteljahrhundert lang die Erinnerungskultur in Brandenburg geprägt. Ich danke ihm für sein leidenschaftliches Engagement als Wissenschaftler und Leiter der Gedenkstätte Sachsenhausen. Auch persönlich möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Prof. Morschs enge Kooperation mit Zeitzeugen und Häftlingsverbänden hat Sachsenhausen zu einem europaweit anerkannten Gedenkort für die Opfer des NS-Regimes gemacht. Seine Forderungen nach einer besseren personellen und finanziellen Ausstattung der Brandenburgischen Gedenkorte halte ich für berechtigt.


Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Die Linke hilft

Spenden aus dem Sozialfonds der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Der Koalitionsvertrag

Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden.