Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Marco Büchel auf dem Europafest

von Marco Büchel, europapolitischer Sprecher

Brandenburg in Europa

Die Linksfraktion Brandenburg hat erstmals ihren Newsletter ›Brandenburg in Europa‹ veröffentlicht. Regelmäßig wollen wir über die konkrete Arbeit der Fraktion für Europa berichten. Eurōpē ist »die Frau mit der weiten Sicht«, heißt es in der etymologischen Herleitung. Als hätte man vor tausenden Jahren im Altgriechischen geahnt, was heute von Wert und Notwendigkeit sein könnte: die weite Sicht. Sichtweise. Sichtweite.

Auch so gesehen ist das Motto der diesjährigen Europawoche »Brandenburg in der Mitte Europas: Weltoffen, tolerant und kulturell vielfältig« treffend in Perspektive und Schwerpunktsetzung. Ebenso steht das Motto in Verbindung mit dem Europäischen Kulturerjahr, dem Themenjahr 2018, dessen Fokus auf das Gemeinschaftliche und Verbindende Europäischer Kultur gerichtet ist. Wir wollen gemeinsam über die EU und über Europa, ihre Aufgaben und die zukünftige Ausgestaltung diskutieren und mitgestalten. Unser Ziel ist eine solidarische, soziale, demokratische und friedliche EU.

Zur Ausgabe I/Mai 2018 (PDF-Datei).


Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Die Linke hilft

Spenden aus dem Sozialfonds der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Der Koalitionsvertrag

Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden.