Skip to main content
Empfang im Landtag

Osteuropa

Besuch aus Kaliningrad: Vertrauen wieder aufbauen

Eintrag ins Gästebuch

Eine Delegation der Gebietsduma von Kaliningrad hat das Brandenburger Parlament besucht. Dazu erklärt der europapolitische Sprecher Marco Büchel der LINKEN im Landtag, Marco Büchel: Es ist der erste Arbeitsbesuch der Kaliningrader seit sechs Jahren. Der Ukraine-Konflikt und andere außenpolitische Auseinandersetzungen beeinträchtigten auch die Zusammenarbeit zwischen beiden Parlamenten.

„Umso mehr freue ich mich, dass es in den vergangenen zwei Tagen intensive Gespräche mit Vertretern der Kaliningrader Gebietsduma gab“, erklärt Marco Büchel. Schwerpunkte waren u.a. der Kinder- und Jugendaustausch, Wissenschaft, Gesundheitswesen, Unternehmenskooperationen und Landwirtschaft.

„Diese neuen Impulse helfen, verlorengegangenes Vertrauen wieder aufzubauen. Das halte ich in der angespannten politischen Situation für sehr wichtig. Ich teile die Ansicht der Kaliningrader, dass Kontakte auf solcher kleinen Länderebene dazu beitragen können, dass auch im Großen etwas anders wird“, betont Büchel.

„Wir werden jetzt Projekte konkretisieren, beispielsweise einen fachlichen Austausch innerhalb von Kinderuniversitäten und Fußballturniere zwischen Jugendlichen sowohl in Brandenburg als auch in Kaliningrad. Außerdem haben wir den Besuch einer Brandenburger Parlamentsdelegation in Kaliningrad für Anfang 2019 vereinbart.“


Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Die Linke hilft

Spenden aus dem Sozialfonds der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Der Koalitionsvertrag

Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden.