Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Kathrin Dannenberg

Beitrag für Bildungsgerechtigkeit – beitragsfreies Schülerticket einführen!

DIE LINKE will in Brandenburg ein beitragsfreies Schülerticket einführen. „Aufgabe des Landes ist, für mehr Bildungsgerechtigkeit zu sorgen“, sagt Kathrin Dannenberg, die Vorsitzende und Bildungsexpertin der LINKEN im Landtag. „Wir wollen einen weiteren Schritt in diese Richtung gehen.“ Dazu gehöre, dass alle Schülerinnen und Schüler unabhängig vom Geldbeutel der Eltern und vom Wohnort gleiche Bildungschancen haben. Das beitragsfreie Schülerticket sei eine wichtige Maßnahme auf diesem Weg.

„Wir wollen, dass im gesamten Land einheitliche Regelungen für alle Schülerinnen und Schüler herrschen“, so Dannenberg. Bis jetzt gibt es einen Flickenteppich, denn in einigen Landkreisen und kreisfreien Städten müssen die Eltern für die Schülertickets bezahlen. „Das ist für uns unhaltbar. Das Land soll gemeinsam mit den Aufgabenträgern und in Abstimmung mit dem VBB eine Lösung erarbeiten.“

Einen entsprechenden Antrag wird die Linksfraktion zur Februarsitzung in den Landtag einbringen.


Tesla und Verkehr

Das von der Fraktion in Auftrag gegebene Gutachten zur Verkehrs-Erschließung des geplanten Teslawerkes in Grünheide finden Sie hier.

Linksdruck aktuell

Zum Newsletter der Fraktion

Auf dem Laufenden

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren