Facebook

Die Linksfraktion auf Facebook

Twitter

Die Linksfraktion auf Twitter

Youtube

Die Linksfraktion auf YouTube

RSS-Feed

Die Neuigkeiten als RSS-Feed

 

Tweets


NSUWatch Brandenburg

8 Sep NSUWatch Brandenburg
@NSU_Watch_Brb

Antworten Retweeten Favorit #NSU-PUA geht mit LKA'ler Gellenbeck weiter. Er war zur #NaBe-Zeit Abteilungsleiter Staatsschutz.


Retweeted by Linksfraktion Brb

NSUWatch Brandenburg

8 Sep NSUWatch Brandenburg
@NSU_Watch_Brb

Antworten Retweeten Favorit Wortklauberei bei Grieger: Nazi Sven Sch war "im Polizeisprech kein Informant, aber er hat der Polizei Informationen gegeben" #NaBe #NSU #VS


Retweeted by Linksfraktion Brb

 

Alle reden von Kitas - wir machen sie besser!

Warum Verwaltungs-Strukturreform?

Gut unterrichten in Brandenburg

Der Koalitionsvertrag

Zur Zeit wird gefiltert nach: Kulturpolitik

Aktuelles aus der Fraktion

21. April 2017 Gedenken an die Opfer des Faschismus Große, Gerrit/Kulturpolitik

„Der Schoß ist fruchtbar noch…“

In den Gedenkstätten Sachsen­hausen und Ravens­brück erinnern am kommenden Wochen­ende Überlebende der Konzen­trations­lager aus vielen Nationen an den 72. Jahrestag der Befreiung durch die Rote Armee im April 1945. An den Feier­lich­keiten nehmen auch Abgeordnete Mehr...

 
21. Februar 2017 Tag der Muttersprache Schwarzenberg, Anke/Innenpolitik/Kulturpolitik/Minderheitenpolitik/Sorbenpolitik

LINKE will Niedersorbisch und Niederdeutsch fördern

Heute ist der Tag der Mutter­sprache. Dazu erklärt die minder­heiten­politische Sprecherin der Links­fraktion, Anke Schwarzen­berg: 6.000 Sprachen werden weltweit gesproch­en. Branden­burg ist zu Recht stolz darauf, dass – neben der Amtssprache Deutsch – zwei dieser Sprachen  Mehr...

 
16. November 2016 Haushaltsverhandlungen im Ausschuss Große, Gerrit/Finanzpolitik/Haushaltspolitik/Kulturpolitik

Mehr Geld für Brandenburgs Kultur

Zur heutigen Beratung zum Haushalts­ent­wurf 2017/18 für das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur erklärt die kultur­politische Sprecherin Gerrit Große: Bereits im Entwurf des Haushaltes wurde mehr Geld für Kultur veranschlagt. So beispielsweise 2,1 Mio Euro mehr  Mehr...