Facebook

Die Linksfraktion auf Facebook

Twitter

Die Linksfraktion auf Twitter

Youtube

Die Linksfraktion auf YouTube

RSS-Feed

Die Neuigkeiten als RSS-Feed

 

Tweets


Linksfraktion Brandenburg

15 Jan Linksfraktion Brandenburg
@linke_ltbb

Antworten Retweeten Favorit Wer es morgen nicht in den Landtag #Brandenburg schafft, kann die Podiumsdiskussion zur Rolle der NGOs im Mittelmee… twitter.com/i/web/status/9…


Gesprächsaufklärung

12 Jan Gesprächsaufklärung
@gsa_bb

Antworten Retweeten Favorit Die nächsten Zeugen, Kurt Eggebrecht und Wolfgang Höflich werden zusammen vernommen. Eggebrecht war Abteilungsleite… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Brandenburg

Gesprächsaufklärung

12 Jan Gesprächsaufklärung
@gsa_bb

Antworten Retweeten Favorit Vorhalt im #NSU-UA: Szczepanski bekam vom Verfassungsschutz Nazi-Schriftgut in die Haft geliefert, damit er sie "au… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Brandenburg

 

Abgehängt? – Leben im ländlichen Raum

Alle reden von Kitas - wir machen sie besser!

Der Koalitionsvertrag

Zur Zeit wird gefiltert nach: Arbeitsmarktpolitik

Retter oder Schlepper? - Diskussion im Livestsream

Aktuelles aus der Fraktion

17. November 2017 Arbeit & Soziales Bernig, Dr. Andreas/Loehr, Matthias/Arbeitsmarktpolitik/Wirtschaftspolitik/Gewerkschaften

Siemens trägt Verantwortung für die Region

Bild: Industrieblick/Fotolia.de

Siemens hat angekündigt, im Osten Deutsch­lands hunderte Arbeits­plätze abzubauen. Dazu erklären der wirt­schafts­poli­tische Sprecher der LINKEN im Landtag, Matthias Loehr, und der arbeits­markt­poli­tische Sprecher Dr. Andreas Bernig: Mit Unver­ständ­nis reagiert der  Mehr...

 
5. Oktober 2017 Dr. Andreas Bernig Bernig, Dr. Andreas/Arbeitsmarktpolitik

Prekäre Beschäftigung zurückdrängen

Die amtliche Statistik zur Leiharbeit zeigt, dass die Agenda 2010 weiter verheerende Folgen für die abhängig Beschäftigten hat. DIE LINKE bleibt daher bei ihren Forderungen: 12 Euro Mindestlohn, Beschränkung der Leiharbeit auf drei Monate und danach Festanstellung, Zahlung eines Zuschlages für die Flexibilität der Beschäftigten. Mehr...

 
31. Juli 2017 Neues Ausbildungsjahr beginnt Fortunato, Bettina/Arbeitsmarktpolitik/Bildungspolitik/Berufliche Erstausbildung

Ausbildungsvergütung muss eigenständiges Leben ermöglichen

Morgen beginnt für Azubis in zahlreichen Branchen das neue Aus­bildungs­jahr. Aus diesem Anlass fordert die sozial­politische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Bettina Fortu­nato, eine gesetz­liche Mindest­ausbil­dungs­ver­gü­tung. Sie erklärt: Die Nach­wuchs­gewinnung ist ein Beitrag Mehr...

 
17. März 2017 Geschlechtergerechtigkeit Bader, Diana/Bernig, Dr. Andreas/Gleichstellungspolitik/Wirtschaftspolitik/Arbeitsmarktpolitik

Längst Zeit für mehr Lohngerechtigkeit!

Geldscheine und Münzen

Der Equal Pay Day macht alljährlich auf die geschlechts­spezifische Lohn­lücke aufmerksam. In diesem Jahr fällt er auf den morgigen 18. März. Dazu erklären die Sprecherin für Frauen- und Gleich­stellungs­politik Diana Bader und der arbeitsmarkt­politische Sprecher  Mehr...

 
23. Januar 2017 Zugang zu Sozialsystemen Bernig, Dr. Andreas/Arbeitsmarktpolitik/Arbeitsförderung

Mindesthonorar für Solo-Selbständige einführen

Immer mehr Solo–Selbständige können nicht von ihrer Arbeit leben und sind immer wieder auf Grund­sicherung angewiesen. Dazu erklärt der arbeits­markt­politische Sprecher der LINKEN im Landtag, Dr. Andreas Bernig: Während es im Niedrig­lohn­bereich seit 1. Januar 2015 Mehr...

 
24. November 2016 Brandenburg stärkt das Gesundheitswesen Fortunato, Bettina/Arbeitsmarktpolitik/Sozialpolitik/Gesundheit/Pflegedienste/Seniorenpolitik

Land bildet künftig jährlich 100 AltenpflegehelferInnen aus

Heute hat der Haushalts- und Finanz­ausschuss den Haushalts­plan des Minis­teriums für Arbeit, Soziales, Gesund­heit und Frauen beraten und beschlos­sen. Dazu erklärt die zuständige Sprecherin Bettina Fortunato: Mit Beginn des Ausbildungs­jahres 2017 sollen in Branden­burg Mehr...

 
26. Oktober 2016 Dr. Andreas Bernig Bernig, Dr. Andreas/Arbeitsmarktpolitik/Arbeitsförderung

Mindestlohn: Brandenburg bleibt Vorreiter

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll 2017 von derzeit 8,50 Euro auf 8,84 Euro je Stunde steigen. Das hat heute das Kabinett beschlossen. Dazu erklärt der arbeits­markt­politische Sprecher Dr. Andreas Bernig:Brandenburg war und ist Vorreiter beim Mindestlohn. Seit dem Mehr...