Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Anita Tack

Sprecherin für Stadtentwicklungs-, Bau-, Wohnungs- und Verkehrspolitik

Landtagsausschüsse

  1. stellv. Vorsitzende im Ausschuss für Infrastruktur und Landesplanung
  2. Mitglied im Sonderausschuss BER
  3. Mitglied im Ausschuss für Haushaltskontrolle

Arbeitskreise der Fraktion

  • AK 2: Finanzen, Wirtschaft, Energie
  • AK 3: Landwirtschaft, Umwelt, Infrastruktur, Landesplanung

Büro im Landtag

Alter Markt 1
14467 Potsdam

Tel: 0331/966-1510
Fax: 0331/966-1507

E-Mail: anita.tack@linksfraktion-brandenburg.de
Internet: http://www.anita-tack.de

Wahlkreisbüro

Potsdam

Zeppelinstraße 7
14471 Potsdam

Tel: 0331/86 73 94 92
Fax: 0331/86 73 94 94

E-Mail: anita.tack@dielinke-brandenburg.de

Mitarbeiterin

  • Marlen Block

Vita

  • 1973 bis 1987: Tätigkeit im Büro für Territorialplanung für den Bezirk Potsdam
  • 1983 bis 1987: Direktorin des Büros für Territorialplanung für den Bezirk Potsdam
  • 1987 bis 1989: stellv. Vorsitzende der Bezirksplankommission Potsdam
  • 1988 bis 1989: Weiterbildung, Akademie für Gesellschaftswissenschaften Moskau
  • 1990 bis 1991: Mitarbeiterin der Bezirksverwaltungsbehörde Potsdam
  • 1991 bis 1994: stellv. Leiterin der PDS/LL-Fraktionsgeschäftsstelle im Landtag Brandenburg

Politische Laufbahn

  • Seit 1969: Mitglied der SED (ab 1990 der PDS, ab 2007 Partei DIE LINKE)
  • 1990: Stellvertretende PDS Bezirksvorsitzende Potsdam
  • 1990 bis 1997: Mitglied des PDS-Landesvorstandes und stellvertretende Landesvorsitzende
  • 1991 bis 1999: Gründungsmitglied und Vorsitzende des "kommunalpolitischen forums Land Brandenburg" e.V.
  • 1994 bis 1999: Mitglied des Landtages Brandenburg; Regional- und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion, Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr sowie Mitglied des Ausschusses für Zusammenarbeit Berlin-Brandenburg, stellvertretendes Mitglied im Umweltausschuss
  • 1994 bis 1997: Mitglied im Fraktionsvorstand der Landtagsfraktion
  • 1995 bis 1997: Mitglied im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Flächenspekulation am Flughafen Schönefeld
  • 1999 bis 2004: Mitglied des Landtages Brandenburg, 3. Wahlperiode; Mitglied des Landtagspräsidiums, des Hauptausschusses, Regional- und verkehrspolitische Sprecherin der PDS-Fraktion, Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr
  • 2001 bis 2003: Mitglied im Untersuchungsausschuss zum Scheitern der Flughafenprivatisierung; stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung
  • 1999 bis 2001: Landesvorsitzende der PDS Brandenburg
  • 2002 bis 2010: Präsidentin der Landesverkehrswacht Brandenburg e.V.
  • 2004 bis 2009: Leiterin der AG Landtag des Präsidiums zur Vorbereitung einer Entscheidung zum Landtagsgebäude
  • 2004 bis 2009: Mitglied des Landtages Brandenburg, 4. Wahlperiode; Mitglied im Hauptausschuss, Regional- und verkehrspolitische Sprecherin der PDS-Fraktion, Mitglied im Ausschuss für Infrastruktur und Raumordnung
  • 2009 bis 2014: Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
  • Seit 2014: Mitglied des Landtages

Weitere Mitgliedschaften

  • Verkehrswacht der Stadt Potsdam e.V.
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V.
  • kommunalpolitisches forum Land Brandenburg e.V.
  • Gewerkschaft ver.di
  • Mieterbund Brandenburg
  • Wohnungs-Genosssenschaft "Karl Marx", Potsdam
  • Förderverein Ingenieurkammer Brandenburg e.V.
  • Förderverein Junge Philharmonie Brandenburg
  • Freunde des Potsdamer Kabaretts e.V.
  • Förderer des Filmmuseums Potsdam e.V.
  • WWF

Pressemitteilungen


Anita Tack

Unfallstatistik: Kein Grund zur Entwarnung

Zur aktuellen Unfallstatistik im Land Brandenburg erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linken im Landtag, Anita Tack: Die Unfallstatistik weist im Vergleich zum Vorjahr weniger Tote aus. „Die beharrliche Umsetzung des Verkehrssicherheitskonzeptes des Landes zeigt positive Ergebnisse. Das bedeutet aber keine Entwarnung, denn sowohl die Zahl... Weiterlesen


Anita Tack

Kampf der Bürgerinitiative Wustermark hat sich gelohnt

Die Regionalzüge der Linie RB21 werden auch künftig in Wustermark halten. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin Anita Tack: Mit Protest und starken Argumenten haben sich Wustermarker Bürgerinnen und Bürger für ihren Bahnhalt eingesetzt. „Ich freue mich, dass - anders als noch im Landesverkehrsplan Brandenburg beschrieben - Wustermark... Weiterlesen


Anita Tack

Bahnreform gescheitert - Zeit für die Zukunftsbahn!

Der Bundesrechnungshof hat festgestellt, dass die Bahn das Ziel der Bahnreform von 1994 grandios verfehlt hat. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Anita Tack: Die Verantwortung für das Scheitern der Reform liegt beim Bahnvorstand, vor allem aber bei den Bundesregierungen. Über zwei Jahrzehnte verfehlte Politik auf... Weiterlesen