Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Andrea Johlige

Sprecherin für Kommunalpolitik, Migrations- und Integrationspolitik und antifaschistische Politik

Landtagsausschüsse

  • Mitglied im Ausschuss für Inneres und Kommunales und im Ausschuss für Haushaltskontrolle
  • Stellv. Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz, im Ausschuss für Infrastruktur und Landesplanung, im Sonderausschuss BER und im Wahlprüfungsausschuss

Arbeitskreise der Fraktion

AK I: Bürgerrechte, Demokratie, Innen- und Europapolitik

Büro im Landtag

Alter Markt 1
14467 Potsdam

Tel: 0331/966-1521
Fax: 0331/966-1507

E-Mail: andrea.johlige@linksfraktion-brandenburg.de
Internet: http://www.andrea-johlige.de

Kümmert sich um die Wahlkreise

  • Brandenburg an der Havel I/Potsdam-Mittelmark I
  • Brandenburg an der Havel II
  • Havelland I/II

(Zur Wahlkreiskarte)

Wahlkreisbüro

  • Brandenburg an der Havel

Paulinerstr. 11
14776 Brandenburg an der Havel

E-Mail: wahlkreis@andrea-johlige.de

Mitarbeiter

  • Petra Zimmermann (Tel. 0162/688 87 74)
  • David Weiser (Tel. 0179/2541 295)

Vita

  • geboren 1977, wohnhaft in Wustermark, Ortsteil Elstal
  • geschieden, ein Kind
  • Ausbildung als Mediengestalterin für Digital- und Printmedien (IHK), Medienfachwirtin (IHK)
  • Mehrjährig freiberufliche Tätigkeit als Grafikerin und nebenberuflich selbstständig mit einem kleinen Buchverlag

Politische Laufbahn

  • 1995 bis 2003: Mitglied im Landesvorstand der PDS Sachsen-Anhalt
  • 1999 bis 2003: stellv. Landesvorsitzende der PDS Sachsen-Anhalt
  • Seit 2008: Mitglied des Kreistages Havelland
  • 2010 bis 2016: Mitglied des Landesvorstandes DIE LINKE Brandenburg
  • 2011 bis 2012: Leiterin der Landesgeschäftsstelle DIE LINKE Brandenburg
  • 2012 bis 2016: Landesgeschäftsführerin DIE LINKE Brandenburg
  • Seit 2014: Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Havelland

Pressemitteilungen


Andrea Johlige

Das Bundesamt muss unbürokratisch handeln

Die ehrenamtlichen UnterstützerInnen in der Potsdamer Notunterkunft Heinrich-Mann-Allee und das Deutsche Rote Kreuz fordern, dass die Flüchtlinge sich in Potsdam registrieren lassen und ihre Asylanträge stellen können müssen. Dazu erklärt die flüchtlingspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag, Andrea Johlige: Weiterlesen


Andrea Johlige

Streit um schärferes Asylrecht bringt keine Lösung

Neuen Zahlen zufolge werden dieses Jahr voraussichtlich 24.000 Flüchtlinge das Land Brandenburg erreichen. Dazu erklärt die flüchtlingspolitische Sprecherin der LINKEN, Andrea Johlige: Die Verantwortlichen in Land und Kommunen leisten gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen wichtige Weiterlesen


Andrea Johlige

Niemand soll in Brandenburg in Angst leben

Zur Forderung nach einer sogenannten Bannmeile um Flüchtlingsheime, erklärt die flüchtlingspolitische Sprecherin Andrea Johlige: Die Angriffe auf Flüchtlingsheime nehmen seit Jahresbeginn rasant zu. Es ist ein unerträglicher Zustand, dass Demonstrationen, die sich gezielt gegen Flüchtlinge Weiterlesen