Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Dr. Andreas Bernig

Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und Gewerkschaften

Landtagsausschüsse

  1. Mitglied im Ausschuss für Europaangelegenheiten, Entwicklungspolitik und Verbraucherschutz
  2. Mitglied im Petitionsausschuss
  3. stellv. Mitglied im Sonderausschuss BER

Arbeitskreise der Fraktion

  • AK 5: Arbeit, Soziales, Familien, Frauen, Gesundheit

Büro im Landtag

Alter Markt 1
14467 Potsdam

Tel: 0331/966-1569
Fax: 0331/966-1507

E-Mail: andreas.bernig@linksfraktion-brandenburg.de
Internet: http://www.andreas-bernig.de

Wahlkreisbüros

Werder

Am Gutshof 1-6
14542 Werder

Tel: 03327 / 57 01 92
Fax: 03327 / 57 01 93

E-Mail: andreas.bernig@linksfraktion-brandenburg.de

MitarbeiterInnen

  • Renate Vehlow
  • Ronald Kurtz

Vita

  • 1965 bis 1975: Besuch der POS/EOS
  • 1975 bis 1978: NVA/Berufsausbildung
  • 1978 bis 1980: Mitarbeiter beim Rat der Stadt Rostock und beim Rat des Bezirkes Rostock
  • 1980 bis 1984: Studium an der Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft (ASR)
  • 1984 bis 1988: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der ASR, Aspirantur 1988-1989; Angehöriger DVP/BdVP Potsdam
  • 1989 bis 1990: Gründungsmitglied der Gewerkschaft der Volkspolizei im Bezirk Potsdam

Politische Laufbahn

  • 1990: Stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Volkspolizei der DDR
  • Seit 1990: Stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Brandenburg
  • 1991 bis 2005: Vorsitzender des Polizei-Hauptpersonalrates beim Innenministerium Brandenburgs
  • Seit 2000: Mitglied der PDS
  • Seit 2003: Gemeindevertreter in Kloster Lehnin
  • Seit 2005: Mitglied der Partei DIE LINKE
  • Seit 2007: Mitglied des Landtages

Pressemitteilungen


Dr. Andreas Bernig

Mehr Engagement der neuen Bundesregierung und verbindliche Regelungen notwendig

Anlässlich des diesjährigen Equal Pay Day am 18. März, erklärt der Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und Gewerkschaften Dr. Andreas Bernig: In Deutschland beträgt die aktuelle Lohnlücke zwischen Männern und Frauen 21 Prozent. 2016 verdienten Frauen laut Statistischem Bundesamt durchschnittlich nur 16,59 Euro pro Stunde, Männer dagegen 21,00 Euro.... Weiterlesen


Matthias Loehr und Andreas Bernig

Siemens trägt Verantwortung für die Region

Siemens hat angekündigt, im Osten Deutschlands hunderte Arbeitsplätze abzubauen. Dazu erklären der wirtschaftspolitische Sprecher der LINKEN im Landtag, Matthias Loehr, und der arbeitsmarktpolitische Sprecher Dr. Andreas Bernig: Mit Unverständnis reagiert der wirtschaftspolitische Sprecher Weiterlesen


Dr. Andreas Bernig

Prekäre Beschäftigung zurückdrängen

Die amtliche Statistik zur Leiharbeit zeigt, dass die Agenda 2010 weiter verheerende Folgen für die abhängig Beschäftigten hat. DIE LINKE bleibt daher bei ihren Forderungen: 12 Euro Mindestlohn, Beschränkung der Leiharbeit auf drei Monate und danach Festanstellung, Zahlung eines Zuschlages für die Flexibilität der Beschäftigten. Weiterlesen