Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Integration praktisch

Schulranzen für Nauener Flüchtlingskinder

Integration mag manchmal als abstrakte Aufgabe erscheinen, manchmal hängt sie aber auch von ganz konkreten Problemen ab: Auch Flüchtlingskinder brauchen, wenn sie eingeschult werden, die klassische ABC-Schützen-Grundausstattung. Diese aufzutreiben, ist nicht immer

Integration mag manchmal als abstrakte Aufgabe erscheinen, manchmal hängt sie aber auch von ganz konkreten Problemen ab: Auch Flüchtlingskinder brauchen, wenn sie eingeschult werden, die klassische ABC-Schützen-Grundausstattung. Diese aufzutreiben, ist nicht immer ganz einfach, wenn das Geld fehlt, um sie einfach zu kaufen. Unsere Abgeordnete Andrea Johlige berichtet von einem Beispiel, bei dem geholfen werden konnte: "Vor einigen Tagen erreichte mich ein Hilferuf der Willkommensinitiative in Nauen, dass es für den Schulstart noch Ranzen und Federtaschen für einige Kinder brauche. Ich habe dann Kontakt zu den beiden Bundestagsabgeordneten der LINKEN, Kirsten Tackmann und Harald Petzold aufgenommen und gemeinsam haben wir sechs Schulranzensets gekauft.

Diese Ranzen haben wir heute in Nauen übergeben. Wir hatten die Kinder gemeinsammit ihren Müttern in unser Büro eingeladen. Mitgekommen war auch der Leiter der Nauener Gemeinschaftsunterkunft, Werner Müller. Bei Kaffee und Saft haben wir uns zur aktuellen Situation der Unterkunft ausgetauscht und die Schulranzen übergeben. Wir wünschen einen tollen Start in die Schule und natürlich viel Spaß und Erfolg!"