Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

In der Corona-Krise

Kulturleben pflegen mit Isabelle Vandre

Was machen unsere Abgeordneten in der Corona-Krise? Arbeiten, helfen, für die Leute da sein! Heute Teil IV unserer kleinen Serie mit Isabelle Vandre aus Potsdam.

»Als kulturpolitische Sprecherin kümmere ich mich gerade um die Interessen vieler Kunst- und Kulturschaffender, die wegen Corona keine Auftritte mehr haben und kein Geld mehr bekommen. Außerdem versuche ich, einen kleinen Ersatz für das brachliegende Veranstaltungsleben zu schaffen, ­indem ich im #rotbloq in Potsdam Gespräche zu aktuellen Themen führe und ins Netz streame. Mein erster Gast war am 26. März Achim von der Cultus UG des Freilands Potsdam. Weiter geht es am kommenden Donnerstag um 20:30 Uhr – schaut mal rein und lasst Euch überraschen!«