8. Januar 2018 Ehrenamtliches Engagement

Besuch bei der Feuerwehr in Nauen

Gemeinsam mit ihrem Kollegen aus der havelländischen Kreistagsfraktion, Jörg Schönberg, hat unsere Abgeordnete Andrea Johlige die Freiwillige Feuerwer in Nauen besucht. Der Stadtbrandmeister Jörg Meyer zeigte seinen Gästen Gebäude und Ausstattung und berichtete von den vielfältigen Aktivitäten der 144 aktiven Kameradinnen und Kameraden sowie der 80-köpfigen Jugendfeuerwehr. Damit ist die Stadt Nauen mit ihren Ortsteilen gut gerüstet für die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr.

Probleme wurden natürlich auch angesprochen. So gab Meyer Johlige den Hinweis mit auf den Weg, dass die Anerkennung des Ehrenamts landesseitig verbessert werden muss. Auch fehlende und ausfallende Ausbildungs- und Fortbildungskurse an der Landesfeuerwehrschule in Eisenhüttenstadt wurden angesprochen. Darüber hinaus war ihm die Unterstützung von Arbeitgebern ein Anliegen, die im Brand- und Katastrophenschutz aktive Angestellte haben - diese werden für ihr Ehrenamt nämlich regelmäßig freigestellt.

Johlige nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihren Einsatz bedanken. Es ist gerade in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich, dass Menschen Kraft und Zeit opfern, um anderen zur Seite zu stehen!