Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

DIE LINKE hilft - der Sozialfonds der Fraktion

Die Landtagsabgeordneten der LINKEN spenden nicht nur Geld für zahlreiche Projekte in ihren Wahlkreisen; sie zahlen auch regelmäßig in den gemeinsamen Sozialfonds der Fraktion ein. 360 Euro gibt jede/r Abgeordnete pro Jahr - was bedeutet, dass der Fonds jährlich über 6.000 Euro zur Verfügung hat, mit denen er Projekte für sozial Schwache oder Not leidende BrandenburgerInnen unter­stützt. Zum Beispiel stellt er Geld für Bildungs- und Erholungsreisen von Kin­dern aus armen Familien zur Verfügung. Fördermittel können bei der Fraktion bean­tragt werden; einen Überblick über die Förderbedingungen finden Sie hier.


Sozialfonds

2.000 Euro für die Opfer von "Matthew"

In der Nacht vom 4. zum 5. Oktober zog der Hurrikan Matthew über den Osten Kubas und hinterließ eine Schneise der Zerstörung. Auch das Projekt "Milch für Kubas Kinder/Guantanamo" ist betroffen. Die Mitglieder der Fraktion haben beschlossen 1.000 Euro für den Wiederaufbau aus ihrem Solifond zu spenden und dieses Geld an Cuba Sí Berlin überwiesen.... Weiterlesen


Diana Bader

160 Pflanzen für die Herzberger Tafelgärten

Das B-Team, eine Gruppe junger BrandenburgerInnen für Solidarität und Toleranz, wollte gemeinsam mit Landtagsabgeordneten die Herzberger Tafelgärten besuchen, und der Herzberger Arbeitslosenverband wollte in eben diesem Garten Erdbeeren pflanzen. Weiterlesen


Sozialfonds

Neues Zelt für Kinderzirkus ZIDEKA

Am 8. Juli übergab Gerrit Große im Namen der Linksfraktion des Landtages einen Spendenscheck über 500 Euro im Rahmen des Sommerfestes "Grenzenlos". Der Kinderzirkus ZIDEKA, den die PuR gGmbh Hennigsdorf jedes Jahr in den Sommerferien für Kinder aus benachteiligten Weiterlesen


Diana Bader

330 Euro für die Grundschule Bad Liebenwerda

Als unsere Abgeordnete Diana Bader erfuhr, dass in der Grundschule Bad Liebenwerda ein Sonnensegel im Wert von über 1.000 Euro von dem schattenarmen Schulhof gestohlen worden war, wusste sie gleich: Da muss geholfen werden. Anlässlich ihrer Büroeröffnung in Bad Weiterlesen


Isabelle Vandre

750 Euro für die Flüchtlingshilfe

Vor knapp drei Monaten spendete Isabelle Vandre die ersten 750 Euro der Diäten­erhöhung des Landtages dem JWP Mittendrin in Neuruppin, jetzt konnte sie die Summe aus dem 2. Quartal übergeben. Ihre Wahl fiel auf das Junge Bündnis Schwedt, eine Gruppe von 15 Weiterlesen