Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Isabelle Vandre

750 Euro für die Flüchtlingshilfe

Vor knapp drei Monaten spendete Isabelle Vandre die ersten 750 Euro der Diäten­erhöhung des Landtages dem JWP Mittendrin in Neuruppin, jetzt konnte sie die Summe aus dem 2. Quartal übergeben. Ihre Wahl fiel auf das Junge Bündnis Schwedt, eine Gruppe von 15

Vor knapp drei Monaten spendete Isabelle Vandre die ersten 750 Euro der Diäten­erhöhung des Landtages dem JWP Mittendrin in Neuruppin, jetzt konnte sie die Summe aus dem 2. Quartal übergeben. Ihre Wahl fiel auf das Junge Bündnis Schwedt, eine Gruppe aus 15 bis 25 SchülerInnen, die sich in Schwedt für und mit Geflüchteten engagieren. Gerade jetzt, da europaweit ein Erstarken rechter Parteien und Strukturen zu verzeichnen ist, machen Initiativen wie das Junge Bündnis Schwedt Mut und animieren zum nach- und mitmachen. Mit der Spende möchte ich meine Anerkennung für die selbstorganisierte Arbeit der Jugendlichen zum Ausdruck bringen.


DIE LINKE hilft - der Sozialfonds der Fraktion

Die Landtagsabgeordneten der LINKEN spenden nicht nur Geld für zahlreiche Projekte in ihren Wahlkreisen; sie zahlen auch regelmäßig in den gemeinsamen Sozialfonds der Fraktion ein. 360 Euro gibt jede/r Abgeordnete pro Jahr - was bedeutet, dass der Fonds jährlich über 6.000 Euro zur Verfügung hat, mit denen er Projekte für sozial Schwache oder Not leidende BrandenburgerInnen unter­stützt. Zum Beispiel stellt er Geld für Bildungs- und Erholungsreisen von Kin­dern aus armen Familien zur Verfügung. Fördermittel können bei der Fraktion bean­tragt werden; einen Überblick über die Förderbedingungen finden Sie hier.