Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Sozialfonds

300 Euro für WELT Elbe-Elster

Das Kulturelle Zentrum "WELT in Elbe-Elster" engagiert sich für die Integration von Zugewanderten und ist für alle Bürgerinnen und Bürger offen. Im Jahr 2019 will der Vorstand des Vereins gemeinsam mit aktiven Migranten ein Projekt "Vielfalt der Kulturen" organisieren. Ziel ist die Vorstellung von Kulturen der Nationen, die in Elbe-Elster leben: Deutsche, Afghanen, Syrier, Russen und Kurden.

Der Verein bat die Abgeordneten der Linksfraktion um Unterstützung, und die halfen gern mit einer Spende von 300 Euro. Die lokale Abgeordnete Diana Bader übernahm gerne die Aufgabe, das Geld zu überbringen und nutzte die Gelegenheit, das Frühlingsfest von WELT in der Bauernscheune Grochwitz zu besuchen. Nach ihrem Besuch zeigte sich Bader begeistert von der warmen und herzlichen Atmosphäre - und vom leckeren Essen, dass die TeilnehmerInnen aus allen beteiligten Kulturen zubereitet hatten: "Es war köstlich, vieles will ich gleich zuhause nachkochen. Meine Empfehlung: Das Kochbuch mit Gerichten aus den verschiedenen Nationen, das der Verein zusammengestellt hat."


DIE LINKE hilft - der Sozialfonds der Fraktion

Die Landtagsabgeordneten der LINKEN spenden nicht nur Geld für zahlreiche Projekte in ihren Wahlkreisen; sie zahlen auch regelmäßig in den gemeinsamen Sozialfonds der Fraktion ein. 360 Euro gibt jede/r Abgeordnete pro Jahr - was bedeutet, dass der Fonds jährlich über 6.000 Euro zur Verfügung hat, mit denen er Projekte für sozial Schwache oder Not leidende BrandenburgerInnen unter­stützt. Zum Beispiel stellt er Geld für Bildungs- und Erholungsreisen von Kin­dern aus armen Familien zur Verfügung. Fördermittel können bei der Fraktion bean­tragt werden; einen Überblick über die Förderbedingungen finden Sie hier.