Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Sozialfonds

300 Euro für Stühle im "Kinderland"

Im Norden Brandenburgs liegt auf einem 13 Hektar großen Gelände inmitten von Wäldern und Seen das Ferienlager "Prebelower Kinderland". Bis zu 400 Kinder auf einmal können hier einen erholsamen und gleichzeitig erlebnisreichen Urlaub verbringen – für wenig Geld,

Im Norden Brandenburgs liegt auf einem 13 Hektar großen Gelände inmitten von Wäldern und Seen das Ferienlager "Prebelower Kinderland". Bis zu 400 Kinder auf einmal können hier einen erholsamen und gleichzeitig erlebnisreichen Urlaub verbringen – für wenig Geld, weshalb das Lager gerade für Kinder aus ärmeren Familien attraktiv ist. 

Gegründet wurde das Kinderland vor 65 Jahren für die Arbeiterkinder des Henningsdorfer Stahl- und Walzwerkes. Nach der Wende gründete sich ein Trägerverein, der eine drohende Schließung verhinderte. Nach einem Vierteljahrhundert in dessen Trägerschaft ist nun einiges im Lager renovierungsbedürftig, und so bat der Verein den Sozialfond um einen Zuschuss für neue Stühle im Speisesaal. Die Fraktion spendete 300 Euro und wünscht dem "Prebelower Kinderland" alles Gute für die Zukunft.


DIE LINKE hilft - der Sozialfonds der Fraktion

Die Landtagsabgeordneten der LINKEN spenden nicht nur Geld für zahlreiche Projekte in ihren Wahlkreisen; sie zahlen auch regelmäßig in den gemeinsamen Sozialfonds der Fraktion ein. 360 Euro gibt jede/r Abgeordnete pro Jahr - was bedeutet, dass der Fonds jährlich über 6.000 Euro zur Verfügung hat, mit denen er Projekte für sozial Schwache oder Not leidende BrandenburgerInnen unter­stützt. Zum Beispiel stellt er Geld für Bildungs- und Erholungsreisen von Kin­dern aus armen Familien zur Verfügung. Fördermittel können bei der Fraktion bean­tragt werden; einen Überblick über die Förderbedingungen finden Sie hier.