Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Diana Bader

160 Pflanzen für die Herzberger Tafelgärten

Das B-Team, eine Gruppe junger BrandenburgerInnen für Solidarität und Toleranz, wollte gemeinsam mit Landtagsabgeordneten die Herzberger Tafelgärten besuchen, und der Herzberger Arbeitslosenverband wollte in eben diesem Garten Erdbeeren pflanzen.

Das B-Team, eine Gruppe junger BrandenburgerInnen für Solidarität und Toleranz, wollte gemeinsam mit Landtagsabgeordneten die Herzberger Tafelgärten besuchen, und der Herzberger Arbeitslosenverband wollte in eben diesem Garten Erdbeeren pflanzen. Klar, dass unsere Abgeordnete Diana Bader die Gelegenheit beim Schopfe packte: Sie kaufte 160 Erdbeerpflanzen, natürlich aus einer regionalen Gärtnerei, und spendete sie den Gärten.

Der Arbeitslosenverband empfing Bader und das B-Team mit Kaffee und Kuchen; danach ging es in die Beete, und mit Hilfe weiterer EhrenamtlerInnen kamen die Pflanzen in die Erde. Diana Bader hat die Aktion genossen und hofft, dass die Erdbeeren reiche Ernten bringen, damit viele Menschen - vor allem Kinder - beim Pflücken, Zubereiten und Essen ihre Freude haben werden.


DIE LINKE hilft - der Sozialfonds der Fraktion

Die Landtagsabgeordneten der LINKEN spenden nicht nur Geld für zahlreiche Projekte in ihren Wahlkreisen; sie zahlen auch regelmäßig in den gemeinsamen Sozialfonds der Fraktion ein. 360 Euro gibt jede/r Abgeordnete pro Jahr - was bedeutet, dass der Fonds jährlich über 6.000 Euro zur Verfügung hat, mit denen er Projekte für sozial Schwache oder Not leidende BrandenburgerInnen unter­stützt. Zum Beispiel stellt er Geld für Bildungs- und Erholungsreisen von Kin­dern aus armen Familien zur Verfügung. Fördermittel können bei der Fraktion bean­tragt werden; einen Überblick über die Förderbedingungen finden Sie hier.