Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

 

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail
 

Portrait Pressesprecherin Alexa Lamberz (DIE LINKE)
 

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail


 

 

Einzelansicht

17. Dezember 2016 Bettina Fortunato

Pille kostenlos für finanziell Schwache

Eine Kostenübernahme für ärztlich verordnete Mittel zur Empfängnisverhütung erfolgt derzeit nur noch bis zum vollendeten 20. Lebensjahr. Brandenburg setzt sich seit Jahren für eine bundeseinheitliche Neureglung und eine Kostenübernahme durch den Bund ein. Dazu erklärt die Gesundheits- und Sozialpolitische Sprecherin Bettina Fortunato:  

Frauen ab dem 20. Geburtstag, deren Einkommen unterhalb der Armutsgrenze liegt, bekommen ab 1. Januar 2017 im Landkreis Teltow-Fläming verschreibungspflichtige Verhütungsmittel kostenlos. Das hat die Landesregierung auf meine mündliche Anfrage zum Thema mitgeteilt (siehe Anhang). Möglich macht dies ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördertes Modellprojekt des pro familia Bundesverbandes, an dem auch der Brandenburger Landesverband teilnimmt.

Das Modellprojekt ist ein erster Schritt. Wir fordern eine bundeseinheitliche Lösung zur Unterstützung von Frauen mit geringem Einkommen.  Der derzeitige Flickenteppich ist nicht hinnehmbar.