Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um Pressemitteilungen, Gesprächswünsche zu Abgeordneten und die Berichterstattung über Aktivitäten und Initiativen der Landtagsfraktion sind wir Ihre Ansprechpartner_innen:

 

Pressesprecherin

Alexa Lamberz

Tel: 0331/966 15 37
Fax: 0331/966 15 40

E-Mail
 

Portrait Pressesprecherin Alexa Lamberz (DIE LINKE)
 

Stellv. Pressesprecher

Jan Langehein

Tel: 0331/966 15 44
Fax: 0331/966 15 05

E-Mail


 

 

Einzelansicht

24. November 2016 Bettina Fortunato

Land bildet künftig jährlich 100 AltenpflegehelferInnen aus

Heute hat der Haushalts- und Finanz­ausschuss den Haushalts­plan des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen beraten und beschlossen. Dazu erklärt die zuständige Sprecherin Bettina Fortunato: Mit Beginn des Ausbildungs­jahres 2017 sollen in Branden­burg jährlich 100 AltenpflegehelferInnen ausgebildet werden. Einem entsprechenden Änderungs­antrag der Koalition hat der Haushaltsausschuss heute zugestimmt. Diese Ausbildung soll mehr Fachkräfte in die Altenpflege bringen. Bisher wurde sie als Umschulungsmaßnahme von der Agentur für Arbeit angeboten. Jetzt nimmt Brandenburg dies selbst in die Hand und finanziert eine reguläre einjährige Ausbildung. Voraussetzung dafür ist die Berufsbildungsreife, die dem früheren Hauptschulabschluss entspricht. Damit können auch SchülerInnen mit diesem Abschluss eine Ausbildung zum Altenpflegehelfer absolvieren.

Insgesamt hat die rot–rote Koalition die soziale Infrastruktur im Land gestärkt. Bisher vorrangig aus Lottomitteln finanzierte Maßnahmen für Projekte im Frauen- und Familienbereich werden jetzt regulär im Haushalt verankert und die Mittel um 419.000 Euro aufgestockt. Das betrifft zum Beispiel Frauenhäuser, die „Brandenburgische Frauenwoche“, den „Frauenpolitische Rat“, aber auch die Hospiz- und Palliativversorgung, die Arbeit des Seniorenrates und die AIDS-Prävention.