So erreichen sie uns

Bild Landtagsgebäude Brandenburg, Potsdam
Landtag Brandenburg, Potsdam

Infos zu den Abgeordneten und den Bürgerbüros finden sie unter den entsprechenden Menü-Punkten.


Die Geschäftsstelle erreichen Sie:

Tel: 0331 / 966-1503
Fax: 0331 / 966-1507

E-Mail

 

Links zum Thema

Der Landtag Brandenburg bietet auf seiner Internetpräsenz eine Fülle weitergehender Informationen.

Dort lassen sich die politischen Abläufe des Parlamentes anhand von Originaldokumenten, Erläuterungen und vielem weiteren mehr nachvollziehen.


Hier geht es zur Internetpräsenz des Landtages Brandenburg

 

Die Brandenburgische Landeszentrale für Politische Bildung (BLPB) ist auf Vermittlung politischen Grund- und Vertiefungswissens spezialisiert.

Für alle Alters- und Zielgruppen erläutert sie die politische Struktur und Geschichte des Landes in überparteilicher Weise.


Hier geht es zur Internetpräsenz der BLPB

 

Debatte

Debatten sind Aussprachen zu einem bestimmten Beratungsgegenstand im Parlament, in denen verschiedene Meinungen dargelegt werden und die Gründe des Für und Wider zur Sprache kommen.

Nach oben

Direktkandidat

In den 44 Wahlkreisen bewerben sich Mitglieder von Parteien und Parteilose (Direktkandidaten) um die 44 Direktmandate, die bei Landtagswahlen regelmäßig vergeben werden. In einem Wahlkreis gewonnen hat der Kandidat, der relativ die meisten Stimmen erhalten hat.

siehe Wahlsystem

Nach oben

Diskontinuität

Am Ende der Wahlperiode gelten alle Beratungsmaterialien (Drucksachen) als erledigt. Dies gilt nicht für Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheid sowie für Petitionen (§ 104 Geschäftsordnung des Landtages Brandenburg).

Nach oben

Diäten

siehe Entschädigung

Nach oben

Dringliche Anfrage

siehe Anfragen

Nach oben

Dringlichkeitsanträge

Dringlichkeitsanträge sind Anträge auf Beschlussfassung über ein konstruktives Misstrauensvotum, auf Abwahl eines Mitgliedes des Präsidiums, auf Einsetzung von Untersuchungsausschüssen und Abwahl des Vorsitzenden eines Untersuchungsausschusses, auf Herstellung der Immunität sowie ein Antrag des Ministerpräsidenten, ihm das Vertrauen auszusprechen (Vertrauensfrage). Dringlichkeitsanträge sind bevorzugt auf die nächste Tagesordnung zu setzen.

Nach oben

Drucksachen

Alle Beratungsunterlagen, die durch Abgeordnete, Fraktionen oder durch die Landesregierung beim Präsidenten des Landtages eingebracht wurden, erhalten eine Drucksachen-Nummer, werden gedruckt und an die Mitglieder des Landtages, die Fraktionen, die Mitglieder der Landesregierung, die Präsidentin des Landesrechnungshofes, den Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht sowie den Rat für sorbische (wendische) Angelegenheiten verteilt (§ 40 Geschäftsordnung des Landtages Brandenburg). Drucksachen sind auch der Öffentlichkeit zugänglich.

Nach oben